Frets on Fire

Frets on Fire Portable 1.3.110

Mit der PC-Tastatur Rockstar spielen an jedem Ort

Frets on Fire Portable stattet den PC mit einem lustigen Guitar-Hero-Klon aus. Statt auf einer Plastikgitarre spielt man in der Freeware auf der Computertastatur heranflitzende "Noten" nach – mit Stück für Stück steigender Geschwindigkeit. Die portable Version kommt ohne Installation aus und eignet sich für mobile Speichermedien wie beispielsweise USB-Sticks. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • lustiger Guitar-Hero-Klon
  • Tastatur-Instrument
  • passt auf den USB-Stick

Nachteile

  • keine deutsche Version

Herausragend
8

Frets on Fire Portable stattet den PC mit einem lustigen Guitar-Hero-Klon aus. Statt auf einer Plastikgitarre spielt man in der Freeware auf der Computertastatur heranflitzende "Noten" nach – mit Stück für Stück steigender Geschwindigkeit. Die portable Version kommt ohne Installation aus und eignet sich für mobile Speichermedien wie beispielsweise USB-Sticks.

In Frets on Fire Portable werden die F-Tasten sowie die Enter-Taste zu einem virtuellem Griffbrett umfunktioniert. Jeder Song lässt sich in drei unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen spielen – von vier F-Tasten und einzelnen Tönen über ganze Akkorde bis hin zu fünf Tasten. Neulingen hilft zudem ein nett gemachtes Tutorial beim zunächst etwas gewöhnungsbedürftigen Einstieg in das "Schraddeln" auf der PC-Tastatur. Im Spiel sind bereits drei Songs integriert. FazitDas kostenlose Frets on Fire Portable verspricht Musikfreunden unterhaltsame Stunden. Um richtiges Rock-Feeling aufkommen zu lassen, sollte man die PC-Tastatur unbedingt wie im Spiel beschrieben in die Hand nehmen – das Herumhacken auf den F-Tasten entpuppt sich ansonsten schnell zu einer recht krampfigen Angelegenheit. Die portable Version eignet sich für spontane Gigs mit Freunden.

Frets on Fire

Download

Frets on Fire Portable 1.3.110